Kinder spenden für den Tierschutz

 

Unter dem Motto des Schulprojekts „Tiere brauchen Freunde“ haben die Schüler der
Finkenberg-Schule Kleinlüder bei einem Spendenlauf und Schulfest die stolze Summe
von 1330,23 Euro für den Tierschutzverein Verantwortung Leben e.V. gesammelt.

Ein herzliches Dankeschön im Namen der Tiere sagen
Silke, Uwe, Jo  und das Team von Verantwortung Leben e.V


Die Kinder hatten sich in den vergangenen Wochen intensiv mit dem Thema Tierschutz und
Haus-/ Nutztiere beschäftigt. Bei mehreren Besuchsterminen auf dem Lebenshof in Hainzell
konnten die Kinder und Ihre Lehrerinnen die vielen und umfangreichen Tierschutzaufgaben
des Vereins kennenlernen.

Die Kinder konnten die Katzengehege und den Pferdestall besichtigen und bei der täglichen
Tierpflege mithelfen,  wie zum Beispiel Stallausmisten, Füttern der Tiere, Heunetze füllen
und den Pferdeauslauf reinigen.

Die Ergebnisse der Projektwoche wurden am Schulfest präsentiert und in einer Ausstellung
dem Publikum gezeigt. Mit den Ergebnissen wird die Finkenbergschule Kleinlüder an dem
Tierschutzwettbewerb für Schulen des hessischen Umweltministeriums teilnehmen.

 


Der Vorstand und alle Helfer waren sehr beeindruckt von dem tatkräftigen Einsatz und
Engagement der Kinder und freuen sich riesig über die tolle Spendensumme.

Von dem Geld werden wir jetzt Wasserleitungen legen lassen, so dass jede Pferdebox
auf dem Lebenshof mit einem Tränkebecken ausgestattet wird.  Das erspart den Helfern
sehr viel Arbeit und für die Pferde gibt es immer fließend Wasser.

 

Ein herzliches Dankeschön im Namen der Tiere sagenSilke, Uwe, Jo
und das Team von Verantwortung Leben e.V.