Pflasterarbeiten - vielen Dank an alle fleißigen Helfer

 

Am Samstag, den 02.09. konnten wir ein letztes großes Projekt verwirklichen

und den Vorhof der Scheune pflastern.


Somit müssen die Pferde nicht mehr über die großen Steine geführt werden und für Fahrzeuge haben wir mehr Parkmöglichkeiten.

Wir konnten wieder unseren Klaus aktivieren, der uns schon so toll beim Bau der Krankenstation unterstützt und die letzte Pflasteraktion geleitet hatte. Die 40 x 40 cm großen Pflastersteine, die wir organisieren konnten, waren zwar schneller verlegt, forderten aber beim Anheben alles von uns ab!!

Uwe, Henning, Klaus, Jürgen, Nikolai und Jo sowie Kevin waren am Nachmittag rückentechnisch geschlagen!!

Doch Silke, Simone und Andrea hatten ein tolles Frühstück und Mittagessen gerichtet, Batchi einen leckeren Kuchen gebacken und so blieb die Stimmung bei trockenem Wetter bestens.

Auch konnten wir schon den Weg zur unteren Heuraufe teilbefestigen, was in einer kleineren Aktion zeitnah vollendet wird.

Zum Schluss kamen alle Stallmädels hinzu und wir kehrten gemeinsam den Sand ein und durften stolz auf unser Tagwerk schauen!!!

 

Ein herzliches Dankeschön an Alle Aktiven fleisigen Bienen und Bienchen

 

Jürgen,Henning, Klaus hockend, Uwe, Jo und Nikolai