Unsere Herdenchefin ist gegangen


Unsere Leaghurs Holiday ist heute von uns gegangen

 

Am 27.6.2008 übernahmen wir die Quarter Stute geb. 1993.
Ein Pferd, welches im Sport wohl nicht mehr funktionierte und einen echten Leidensweg hinter sich hatte. Die Stute schlug immer den Kopf während des Reitens und viele Menschen dachten, dass sie stur sei, oder sich mit Widerwillen gegen die Menschen setzen wollte.
Es wurden Lichtschutzmasken für das Pferd gekauft, tierärztliche Untersuchung angestrebt doch nichts genaueres diagnostiziert außer Headshaking.....
Eines morgens als ich in den Stall kam, war eine riesige Eiterpfütze in ihrer Box. Wir haben die Tierärztin und den Zahnarzt hinzugerufen und beide bestätigten, dass dies nicht von den Zähnen kommen konnte. Also sind wir mit Leaghurs zu einem Spezialisten gefahren und haben ein MRT machen lassen. Es stellte sich heraus, dass sie eine große Zyste im Kopf hat, welche mit Sicherheit für dieses Problem verantwortlich war. Die Nasengänge wurden endoskopisch untersucht und gespült und Medikamente verordnet. Wir haben sie mit nach Hause genommen und beschlossen, ihr noch eine schöne Zeit zu schenken bis sie gehen will.
Zwei Jahre ist das nun her und sie lebt in enger Gemeinschaft mit unserem ältesten Pferd Didi . Man konnte sehen wie sehr sie sich liebten und zusammen gehörten . Wir hoffen er wird ihren Tod verkraften, es war sein Mädchen.
Bis zum gestrigen Tag war sie noch die Chefin im Stall- unglaublich ....
Heute morgen, als wir auf unseren Lebenshof gekommen sind, war der Kopf völlig deformiert, er war gefüllt mit Flüssigkeit und Eiter und es gab keine Rettung mehr für Leaghurs. Wir durften alle sooo viel von ihr lernen.
Es war eine so wunderbare Zeit mit ihr, was für eine charakterstarke Stute sie doch war. Die Kinder und Jugendlichen liebten und pflegten die Stute bis zum Schluss.
Danke an alle, die für die Tiere auf dem Hof da sind und auch eben Leaghurs auf dem letzten Weg begleiteten.
Es war eine wunderschöne Zeit mit ihr und ich bin immer wieder der Meinung:

"Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier."

Komm gut rüber Leaghurs Holiday und Grüße Sina- Makajo - Loreena - Poldy und alle vorangegangenen ...........