Neues Tierschutzfahrzeug für Verantwortung leben e.V. fertig gestellt


Wir sind wieder mobil - unser neues Vereinsauto ist da und ist wunderschön!

   

 

Helfer mit Herz gesucht!

 

Marktkorb, 07.10.2015

Neue Quarantäne-und Krankenstation in Hainzell geplant / Vor-Ort-Begehung mit "Verantwortung Leben"

Neue Quarantäne-und Krankenstation in Hainzell geplant / Vor-Ort-Begehung mit "Verantwortung Leben" 

 

Für seine Arbeit wurde "Verantwortung Leben e.V. - Verein zum Schutz des Tieres und der Sensibilisierung von Menschen im Umgang mit dem Tier" 2012 von der Tierschutzorganisation "Tasso" mit der goldenen Pfote" geehrt.

Jetzt geht der ehrgeizige Verein erneut mit gutem Beispiel voran. Er will - gemeinsam mit dem Team von "Schau hin und setz dich ein!" - eine neue Quarantäne- und Krankenstation in Hainzell (Gemeinde Hosenfeld)- an der westlichen Kreisgrenze im Landkreis Fulda gelegen - realisieren. 

Marktkorb - 06.05.2015

Grauenvoll! Wir sind alle entsetzt und furchtbar traurig...


Vor 4 Wochen kam Pauline aus einem Messihaushalt zu uns, zu Verantwortung

Leben e.V. Seht hierzu auch den Artikel zu Animal Hoarding.

Leider hat es das Leben mit Pauline gar nicht gut gemeint und sie ist einem Tier-

quäler in die Hände gefallen, der sie zu Tode gequält hat. Sie war nur 5 Tage

aus dem Tierheim raus.

 

Wir sind alle entsetzt, geschockt und sprachlos.

 

Filmbeitrag maintower hessenfernsehen: link

Bericht bei Osthessen-News: link

 

Tiere suchen ein neues Zuhause - Bilder und Videos

Tiere suchen ein neues Zuhause - Bilder und Videos

 

Im ON-Spezial „Wir & Tier" suchen Vierbeiner aus Tierheim und Schutzorganisationen mit Hilfe von osthessen-news.de und osthessen-tv.de ein neues Zuhause. Ziel ist es, das Bewusstsein potentieller Tierhalter zu stärken und das Tierheim als wichtige Einrichtung herauszuheben

 

Osthessen News - 29.04.2015

Animal Hoarding Fall im Vogelsberg


Auf einen Fall von Tiersammelsucht sind wir im August gestoßen. Der Besitzer hatte die
Kontrolle über die Vermehrung verloren und meldete sich bei uns.

Keine der Katzen war geimpft oder kastriert.

Dank des Netzwerkes mit dem Deutschen Tierschutzbund konnten einige der Tiere zur
Vermittlung in verschiedene Tierheime deutschlandweit gebracht werden, sowie auf
unseren Pflegestellen verteilt werden.

Der Bericht der fuldaerzeitung - Online vom 12.08.2015 findet Ihr unter diesem Link. 

Schüler aus Kleinlüder besuchen den Tierschutzverein

Schüler aus Kleinlüder besuchen den Tierschutzverein

Schüler bei Tierschutzverein "Verantwortung Leben" in Hainzell:  Katzenmilch, Quarantäne und Sinnsuche

 

Fuldaer Zeitung -  01.04.2015

Herzlichen Dank an die Azubis VR Genossenschaftsbank


„Mit viel persönlichem Engagement und Einsatz haben die Auszubildenden eine hohe
Spendensumme erwirtschaftet“, mit diesen Worten empfing Thomas Sälzer von der
VR Genossenschaftsbank Fulda eG am Donnerstagnachmittag stolz die Vertreterinnen
der Vereine „Känguruh e.V.“ und „Verantwortung Leben e.V.“ zu einer Spendenübergabe.

Die Idee der Spendenaktion hatten die Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr der
VR Genossenschaftbank.

(osthessen-News vom 21.08.2015)

Frau findet geschlachtetes Schaf neben Feldweg

Frau findet geschlachtetes Schaf neben Feldweg

 

Fuldaer Zeitung - 26.02.2015 

Bürgerschaftspreis Platz 1: Silke Gramatzki-Wieczorek


Die Tierschützerin Silke Gramatzki-Wieczorek (49) aus Hainzell hat bei der Verleihung
des Bürgerschaftspreises 2015 am Donnerstagabend im Kanzlerpalais in Fulda
den ersten Platz belegt.

(Fuldaer Zeitung.de vom 19.06.2015)

Silke Gramatzki-Wieczorek für den Bürgerschatspreis 2015 von der Fuldaer Zeitung nominiert und wird hier als einer der 20 nominierten vorgestellt

Silke Gramatzki-Wieczorek für den Bürgerschaftspreis 2015 von der Fuldaer Zeitung nominiert; wird hier als einer der 20 nominierten vorgestellt.

 

Fuldaer Zeitung - 18.04.2015

Fuldaer Bürgerschaftspreis 2015

„Alle tun unermesslich wichtige Arbeit“ – Bürgerschaftspreis feierlich verliehen

Dieser Abend ging ans Herz: Bei der Verleihung des Bürgerschaftspreises 2015 am Donnerstagabend im Kanzlerpalais in Fulda
waren die etwa 150 Gäste und Preisträger ausgelassen, heiter und sehr gerührt.

Den ersten Platz belegte die Tierschützerin Silke Gramatzki-Wieczorek (49) aus Hainzell.

(Fuldaer Zeitung.de vom 19.06.2015)
 

Einfach traurig! Katze Sally liegt in Plastiktüte tot am Straßenrand

 

Seit etwa vier Monaten wurde Sally vermisst. Nun ist es für ihre Familie traurige Gewissheit: Ihre Katze ist tot – sie lag in einer Plastiktüte am Straßenrand. Wer hat Sally das angetan?

 

Fuldaer Zeitung Online - 07.03.2015

Wir & Tier (83) Tiere suchen ein neues Zuhause - Bilder und Videos

 

Wir & Tier (83) Tiere suchen ein neues Zuhause - Bilder und Videos  

Im ON-Spezial „Wir & Tier" suchen Vierbeiner aus Tierheim und Schutzorganisationen mit Hilfe von osthessen-news.de und osthessen-tv.de ein neues Zuhause.

 

Osthessen - News 19.05.15 - REGION