Eddy

EDDY 20.05.2020

 

 ... und auf einmal stand die Welt für mich still !!!

 

 

 

Am 20.05.2020 mussten wir Eddy über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Der Abschied war schwer, aber du bist in meinen Armen eingeschlafen.

 

Eddy, nachdem wir dich geholt haben, warst du von Anfang an MEIN SEELENKATER !!!

Du warst zwar nie der ''Kampfschmuser'', aber du wusstest das Leben zu genießen.

Frei nach dem Motto ''immer schön chillig bleiben''.

 

Als du endlich raus durftest war das Leben für dich perfekt !!!

Du mutiertest zum Gartenkater.

Für dich gab es nichts schöneres als draußen zu sein.

Wenn man dich mal gesucht hat, hat man dich oft in der Hundehütte beim Nickerchen gefunden. 

 

Wenn es ums Essen ging wurdest du bei uns zum Gourmetexperten... oh ja...

Wehe du hast nicht zuerst was bekommen.

Dann hast du auch schon mal Ohrfeigen an Lissy und Mienzi verteilt.

Frei nach dem Motto, hey Mädels, der Chef bekommt zuerst was.

... und im Sommer wenn gegrillt wurde, es dauerte nicht lange und schwupps, warst du da...

Bratwürstchen... lecker !!!

Da kam richtig Bewegung in dich.

 

Eddy, mein Seelenkater, mein Gartenkater, mein Dickerchen oder Dicki wie ich dich auch manchmal genannt habe...

komm gut über die Regenbogenbrücke und vergiss mich nicht.

Ich trage dich immer in meinem Herzen !!!

 

Grüß Omira, Rudi, Camillo, Pebbles und Mienzi