Sam

Der letzte Weg 10.08.2020 (SAM)

Es ist der schwerste Weg den man im Leben mit seinem Hund gehen muss.

Oftmals haben wir uns die Frage gestellt wie es wohl ist den richtigen Zeitpunkt zu wählen, wenn ein Tier gehen muss.

Sam hat uns heute Morgen ganz deutlich gezeigt dass heute der Tag ist an dem er über die Regenbogenbrücke geht.
Ich war irgendwie gefasst, weil ich glaube dass Tiere die Fähigkeit besitzen sich mit Krankheit und Sterben gelassener und friedvoller hinzugeben

Für Jo entsteht eine tiefe Leere..

Heute vor genau 15 Jahren starb seine Mutter und am gleichen Datum geht Sam, sein Hund, sein Freund und sein Gefährte.
Sam geht ins Regenbogenland wo Lina, Mondo und Nike bestimmt schon auf ihn warten.........

Wir sind sooo dankbar für die fast 15 Jahre, es war wunderschön mit dir lieber Sam, du warst ein souveräner Begleiter!!!

Es wird schwer dich zu verlieren , weil wir dich lieben.....

Mach’s gut „GROSSER „

In Liebe und Traurigkeit Silke, Jo, Laura und Nikolai