Max ist endgültig angekommen

 

Sehr geehrte Frau Gramatzki-Wieczorek,

Max ist nun schon einige Tage bei uns. Und nach anfänglicher Anspannung wurde Max innerhalb von 3 Tagen von Stunde zu Stunde mutiger und konnte sich immer mehr entspannen.

 

Es dauerte auch nicht lange und er warf sich auf den Rücken und bat um Streicheneinheiten auf seinem Bauch. Wir hatten bei Ihnen den Wunsch nach einem kleinen, Kinder liebenden, Hunde verträglichen und "unsportlichen" Hund geäußert. Max ist all das und noch viel mehr.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Bei dem einen oder anderen Spaziergang durch Hainzell werden wir hin und wieder 'mal reinschauen.