Gedicht für Verantwortung Leben e.V.

 

"Verantwortung Leben"

(Gedicht für Verantwortung Leben e.V. von einem lieben Mitglied anlässlich der Jahreshauptversammlung)

 

Der Mensch als Krone der Schöpfung geschaffen
gab den Tieren die Namen und eben auch dem Affen
ist beauftragt sie zu bewahren und zu schützen
sie zu lieben und zu versorgen und auch zum Nützen

Gott hat uns die Tiere nicht ausgeliefert, sondern anvertraut
worauf der Verein „Verantwortung Leben“ seinen Grundsatz baut
Das Vereinsmotto sind die Bremer Stadtmusikanten
vier Tiere, wie man sie findet in allen Landen

Solide steht er als Fundament der Pyramide
der Esel, ein Reit- und Lasttier als unterstes Gliede
auf ihm ritt schon Christus in Jerusalem ein
man erkennt ihn besonders am iiaah-schrein

Der Hund, der steht ihm auf dem Rücken
ein Gefährte des Menschen, ihm zum Entzücken
leckte in der Geschichte die Wunden vom armen Lazarus
Ist treu und zuverlässig als Freund, auf Schritt und Fuß

Die Katze, die edle, steht in höheren Sphären
auf dem Rücken des Hundes mit stolzem Gebähren
anschmiegsam, weich, warm und verschnurrt
wird von den Hunden oft angeknurrt

Die Spitze der stolzen Tierpyramide
ist der Hahn als Chef der Viere
er verriet schon in der fernen Menschheitsgeschichte mit seinem Kikeriki
die Verleugnung des Herrn durch Petrus, als Federvieh

Ein würdiges Symbol, diese Tierpyramide
für den würdigen Verein „Verantwortung Leben“ als Tierpflegeschmiede
so wünsche ich den Anwesenden zum heutigen Feste
allen Vereinsliebhabern, das Allerbeste.