Tammy hat ein tolles, neues Zuhause gefunden!

 

Hallo Frau Gramatzki-Wieczorek,

sorry das wir uns so spät melden, doch die Tage sind kurz und mit zwei kleinen Kindern und einem neuen Familienmitglied bleibt wenig Zeit.

 

Tammy hat sich schon richtig eingelebt. Mittlerweile genießt sie auch schon eine zeitlang den Freigang und das macht ihr richtig Spaß. Sie hat uns gezeigt, dass eine richtige Jägerin ist, zwei Mäuse und einen Vogel hat sie gefangen, hat sie uns gezeigt und ist dann wieder verschwunden. Mittlerweile hat sie auch eine Katzenklappe so das sie tagsüber rein und raus kann, wann sie will. Nur Abends wenn es Dunkel wird muss sie rein. Doch sobald es hell wird darf sie wieder raus, auch wenn wir noch schlafen sollten, wir haben eine elektronische Katzenklappe mit Chiperkennung, die morgens automatisch entriegelt, wenn es hell wird. Tammy traut der Klappe aber noch nicht so ganz, rausgehen tut sie gerne, aber reinkommen, da ist es ihr noch lieber, wenn wir die Tür aufmachen. Haben die Klappe aber auch erst seit Samstag. Nachdem reinkommen, versucht sie wieder rauszukommen, dass ist aber einen kurzen Moment, dann kommt sie zu uns ins Wohnzimmer und legt sie in den Sessel, lässt sich etwas kraulen und schläft. Sie wird immer zutraulicher, sie lässt sie mittlerweile streicheln. Spielt gerne. Wenn sie hört das wir draußen sind, schaut sie auch mal nach uns, streift an unseren Beinen vorbei. Wenn man sie ruft, kommt sie meistens auch. Auch wenn es Abends rein geht. Auch mit den Kindern klappt es wunderbar, die gehen sehr lieb mit ihr um und wenn sie mal zu wild sind sieht Tammy das ganz gelassen.  Nur vor Fremden hat sie noch Angst, die können Sie auch nicht streicheln, dann beißt sie auch gerne mal. Sie ist eine ganze liebe Katze und sie gehört schon ganz und gar zu unserer Familie. Wir haben Sie so lieb gewonnen und möchten Sie gar nicht mehr missen. Euch vielen lieben Dank für die Vermittlung. Leider kann ich nicht so viele Bilder senden, dafür ist Tammy einfach zu viel unterwegs und ich will nicht ständig sie mit der Kamera bedrängen. Anbei ein paar Schnapschüsse. Gerade hat Tammy sich rein verkrümelt, es regnet und Gewitter. Liegt hier bei mir auf der Eckbank. Sie mag keinen Regen, aber welche Katze mag den schon.

Liebe Grüße