Kleine Racker suchen Herrchen

In vergangener Zeit häufen sich nach Angaben des Vereins „Verantwortung Leben“ Anrufe mit der Aussage, dass immer wieder Hunde abgegeben werden sollen.

 

Marktkorb Fulda - 23.03.2011

Fulda (MK). In vergangener Zeit häufen sich nach Angaben des Vereins „Verantwortung Leben“ Anrufe mit der Aussage, dass immer wieder Hunde abgegeben werden sollen. Vier kleine Racker suchen jetzt dringend neue Dosenöffner. Einer wurde bereits vermittelt, drei warten noch. Sie lebten mit ihren Menschen liebevoll im Haus und können dort aus privaten Gründen nicht mehr bleiben. Raudi, Janka und Suse sind Hunde in ihrer Lebensmitte, sie schmusen gerne und können sehr viel Freude bereiten. Man darf aber nicht vergessen, dass diese Rasse sehr intelligent und mutig ist und ein sehr selbstsicheres Wesen besitzt. Ein vorzügliches Familienmitglied welches gute Nerven hat und sich über jede Aktivität freut. Wer also Lust hat, eines der lieben Wesen zu adoptieren, ruft am besten den Verein Verantwortung Leben unter der Vereins-Telefonnummer (0173)6543210(0173)6543210 an.

Nachtrag: Und so ging die Geschichte aus 

Nach Veröffentlichung eines Marktkorb-Fotos stand das Telefon plötzlich nicht mehr still - Dackelbesitzer sind ganz besonders

Fulda (MK). Als der Anruf einging, dass 4 Dackel dringend ein neues Zuhause suchten, war uns nicht klar wie viele Dackelfans es doch gibt. Das tolle Foto, das im März im Marktkorb erschien, ließ unser Telefon nicht stillstehen. Einige riefen sogar nur an, um uns mitzuteilen, wie schön das Foto sei, und andere wollten gerne einen Dackel zur Pflege nehmen, falls die kleinen Racker nicht unter kommen würden.

Jeder war sehr nett und gepflegt und einer sagte sogar: " ein Dackel ist doch kein Hund". Dackel wären etwas ganz besonderes.

 

Verfolgen Sie die zur Vermittlung stehenden Tiere gerne auf unserer Internetseite, um früh genug mitzubekommen, falls mal wieder in der Dackel-verrückten Region Fulda kleine Racker zur Vermittlung stehen.

Hier gelangen Sie zum ersten Aufruf "Kleine Racker suchen Herrchen".