Röschen


Röschen im Oktober 2019

 


Im Dezember letzten Jahres zog Röschen gemeinsam mit Babycat bei uns ein. Beide waren in keinem guten Zustand. Das alte, ca. 16jährige Röschen war sehr krank, sie hatte eine Bauchspeicheldrüsenentzündung und mehrere Mammatumore. Sie sollte bei uns noch eine schöne Zeit haben, solange es ihr Gesundheitszustand zulässt. Das hat sie voll genutzt. Es war eine Freude, zu beobachten wie Röschen mutig, neugierig und voller Vertrauen ihr neues Leben bei uns angenommen hat. Was hatte sie Spass, den Garten zu erkunden, die heißen Sommertage im Schatten zu verschlafen oder sich auf der Terrasse zu sonnen. Sie hat immer die Nähe gesucht und jede Streicheleinheit genossen.

 

Anfang Oktober war es dann leider soweit, dass es Röschen plötzlich sehr schlecht ging und wir sie gehen lassen mussten. Wir sind sehr froh,dass wir dem liebenwerten Röschen so schöne letzte Monate schenken durften. Sie fehlt uns!

Oliva Marietta und ihre tierischen Freunde